Vortragsabend mit Erhard Krull: Mit Rad und sozialem Engagement durch Europa

8 Mai

Unter diesem Motto kommt auf Einladung von Asyl Spenge e.V. der Herforder Erhard Krull  zu einem interessanten Vortrag nach Spenge. Mit dem Hinweis, dass  der Verrückte wieder losgeradelt sei, konnte man vor sechs Jahren in der Presse von seinen Radtouren quer durch Europa lesen. Dabei war er 25 Jahre meist auf Benefiz-Tour und sammelte fleißig Spenden für soziale Zwecke.

Schon seit drei Jahren arbeiten Asyl Spenge und „Rad & Tat Herford e.V.“, dessen reger Vorsitzender Krull ist, bei etlichen Projekten zusammen. Weitere Informationen zu diesem Abend können unter www.regenbogenjimmy.de nachgelesen werden.

Der Vortragsabend, zum dem alle Interessierte herzlich eingeladen sind,  findet am 18.5. im Spenger Bürgerzentrum (Poststr. 6a) statt und beginnt  um 19.00 Uhr.