Asyl Spenge für den Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW nominiert

6 Sep

Am 1. September besuchte uns Birgit Naujoks vom Flüchtlingsrat NRW.

Der Flüchtlingsrat ist ein unabhängiges Netzwerk von Asylarbeitskreisen, Flüchtlingsinitiativen und -räten, Selbst- organisationen und Einzelpersonen. Er engagiert sich für die Stärkung der Rechte von Flüchtlingen und Menschen mit prekärem Aufenthalt und tritt gegen Rassismus ein.
Diese Jahr hat der Flüchtlingsrat erstmals einen mit 500€ dotierten Ehrenamtspreis ausgeschrieben und Asyl Spenge e.V. gehört zu den 8 Finalisten. Den Sieger wird in Kürze eine Jury ermitteln, die Verleihung wird am 29.Oktober in der Zeche Carl in Essen stattfinden.

Auch die Neue Westfälische berichtete am 1.9. über des Treffen mit Frau Naujoks:
„Asyl Spenge stellt dem Flüchtlingsrat NRW seine Arbeit vor“

Im Rahmen der Nominierung wurde von Studenten der FH Dortmund ein Film über unsere Arbeit hier in Spenge gedreht. Wir sind sehr gespannt und stellen das Werk selbstverständlich online, sobald es uns vorliegt.