Treff International

Bestand noch vor ca. 2 Jahren unter den Spenger Flüchtlingen die Möglichkeit eines regelmäßigen, gegenseitigen Austausches im Rahmen der ehrenamtlichen Sprachkurse, sind inzwischen viele in regelmäßige Termine eingebunden, sei es durch Praktika oder Beruf, oder durch die staatlichen Sprachkurse. So entstand die Idee eines neuen, regelmäßigen Treffens.

Seit September 2017 findet nun jeden Freitag ab 19 Uhr im Bürgerzentrum das „Treff International“ statt. Neben etlichen „Neubürgern“ sind auch regelmäßig „eingeborene Spenger“ und immer ehrenamtliche Mitarbeiter von Asyl Spenge zugegen.

Meist finden sich Kleingruppen um Gesellschaftsspiele zu spielen, um sich zu einer Runde Schach zusammen zu setzen oder um sich einfach nur austauschen. Tee und/oder Kaffee gibt es immer, und manchmal bringt jemand eine Kleinigkeit zum Naschen mit.

Gesprochen wird in der Regel Deutsch (als gemeinsamer Nenner). Das ist inzwischen völlig problemlos möglich.

Auf Grund von Veranstaltungen oder Ferienzeiten können diese Treffen gelegentlich ausfallen, es empfiehlt sich vorab einen Blick auf den Terminkalender zu werfen.

So steif wie auf dem Fotos geht es übrigens nie zu… 😉

 

 

 

 

 

Unten stehend die Einladungen zum allerersten Treffen in 2017: